• Geschichte

    Jakob Held gründete Ende der 70-er Jahre eine Einzelunternehmung. Er übernahm Aufträge in Richtung Inneneinrichtungen und Innenausbau.

    Nach abgeschlossener Schreinerlehre stiess sein ältester Sohn Markus 1987 zur Unternehmung und brachte wertvolles Fachwissen in den Betrieb mit ein. Seit Mitte der 90-er Jahre arbeitet Jakobs Bruder Peter in der Firma mit. Er ist spezialisiert auf Innenausbau- und Montagearbeiten.

    Dank steigenden Auftragszahlen konnte 1997 eine Schreinerei im Niederdorf von Heimiswil erworben werden. Fortan konnte die Produktion professionalisiert und rationalisiert werden. Individuelle Kundenwünsche können wir in Tat umsetzen.
    Zwei Jahre später (1999) gründeten die Familienmitglieder Jakob, Peter und Markus eine GmbH, welche die Einzelunternehmung ablöste.


  • Seit Beginn des Jahres 2002 arbeitet Markus' Frau Monika in der Schreinerei mit. Die Unternehmung beschäftigt zurzeit fünf Angestellte. Hans Stalder, Tobias Schär, Sabrina Merz, Christoph Linder, Monika Held und seit August 2016 der Lehrling Nathan Schüpbach und seit August 2018 der Lehrling Remo Baumgartner.

    Der Gründer Jakob Held hat uns nach seiner Pensionierung im 2011 noch tatkräftig unterstützt und ist nun auf April 2016 in den wohlverdienten Ruhestand getreten.

    Peter Rupp kam im Oktober 2009 zum Team. Er brachte bereits viel Erfahrung mit vom Planen bis zur Ausführung. Im Jahre 2011 übernahm Peter Rupp den Geschäftsanteil von Jakob Held.

    Die Geschäftsführer hiessen neu Peter Held, Markus Held und Peter Rupp.

  • Peter Held wurde per April 2016 pensioniert und unterstützt uns bei Bedarf noch stundenweise.

    Markus Held und Peter Rupp haben per Januar 2016 den Geschäftsanteil von Peter Held übernommen.

    Seit Sommer 2010 werden in unserer Firma auch Lehrlinge ausgebildet.


Schreinerei Held GmbH | Niederdorf 8 | 3412 Heimiswil | Telefon 034 423 45 05 | Fax 034 423 45 88 | info@schreinerei-held.ch